Felix Knopp

Felix Knopp, 1975 in Gelsenkirchen geboren, studierte an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. Er spielte am Schauspielhaus Bochum und an den Vereinigten Bühnen Graz. Von 2001 bis 2011 war er festes Ensemblemitglied am Thalia Theater Hamburg, wo er nach wie vor regelmäßig als Gast auftritt. Er war in den Kinofilmen Nichts als Gespenster und Late Show zu sehen und ist dem Fernsehpublikum aus Margarethe von Trottas Verfilmung von Uwe Johnsons Jahrestage bekannt.

Jeden Monat neue Hörbuchtipps!