Ted Thompson

Land der Gewohnheit

Gekürzte Lesung mit Hans Kremer

Ted Thompson schreibt den Familien- und Gesellschaftsroman unserer Zeit

Möglicherweise war es nicht Anders’ brillanteste Idee, sich auf der Weihnachtsparty der Ashbys sinnlos zu betrinken. Oder mit deren halbwüchsigem Sohn Drogen zu nehmen. Aber die Begegnung mit seiner Ex-Frau und ihrem neuen Partner setzt Anders mehr zu als gedacht, und so endet die Party in einem Fiasko. Dabei hatte er gehofft, dass seine Scheidung eine Befreiung aus einem Leben voller Zwänge sein würde. Doch er bereut seine Entscheidung und will sein altes Leben zurück. Als eine Katastrophe passiert, ist Anders gezwungen, sich seinen zerstörten Illusionen zu stellen.

Ähnliche Hörbücher
Jeden Monat neue Hörbuchtipps!