Gaby Hauptmann

Ein Liebhaber zuviel ist noch zuwenig

Gekürzte Lesung mit Ulrike Grote

Frech und erfrischend amüsant - Gaby Hauptmanns schwarze Komödie über Fallgruben des modernen Seitensprungs!

Anna liebt Lars, immer montags im Nobelhotel »Ramses«. Verheiratet ist sie mit Rainer, dem scheinbar so braven Rechtsanwalt. Aber natürlich weiß Anna auch nichts von Gudrun, Rainers bezahltem Dauerverhältnis. Eigentlich könnte alles so bleiben – würde ihr nicht der Tote im »Ramses« einen Strich durch die Rechnung machen. Unversehens wird Anna in einen Fall hineingezogen, in dem bereits ganz andere Mächte am Werk sind ?

Jeden Monat neue Hörbuchtipps!