Nicola Förg

Rabenschwarze Beute
(Alpen-Krimis, Band 9) Ein Alpen-Krimi

Gekürzte Lesung mit Michaela May

Irmi Mangold ermittelt unter wilden Vögeln

Silvester in Murnau: Ein Mann in Tarnanzug ballert mit einer Schreckschusspistole in die Nacht hinaus. Wegen der Knallerei dauert es eine Weile, bis jemandem auffällt, dass da wirklich einer totgeschossen wurde. Das Opfer, Markus Göldner, ist ein arrivierter Architekt, der aber vor allem durch sein aggressives Engagement im Vogelschutz auffiel: Er wetterte gegen Sommerfeuerwerke, gegen Böllerschützentreffen und gegen Windkraftanlagen. Da er sich so viele Feinde damit gemacht hat, kommen Irmi Mangold und Kathi Reindl mit ihren Ermittlungen kaum voran. Doch dann verschwindet die vierjährige Tochter der berühmten Modebloggerin La Jolina, und die beiden Kommissarinnen stehen plötzlich vor einem Fall, der zwar zehn Jahre zurückliegt, aber noch heute Albträume bereitet …

 

Über die Serie: 

Seit 2009 gehen Irmi Mangold und Kathi Reindl im Voralpenland und in den Bergen auf Spurensuche. Autorin Nicola Förg kennt sich dort als gebürtige Oberallgäuerin und Journalistin bestens aus und ließ ihr Kommissarinnen-Duo bereits in diversen spannenden Fällen ermitteln.

Ähnliche Hörbücher
Jeden Monat neue Hörbuchtipps!