Marguerite Duras

Das ist alles. C'est tout.

Hörspiel mit Mechthild Großmann, Jeanne Moreau, Alexander Fehling

Eine einzigartige Hommage an Marguerite Duras als zweisprachiges Hörspiel von Kai Grehn (Deutscher Hörbuchpreis 2012)

Marguerite Duras lebt in ihren letzten Lebensjahren zurückgezogen. Schaffensphasen wechseln sich ab mit Schreibblockaden, Alkoholexzessen und Klinikaufenthalten. Anfang der 1980er-Jahre lernt sie den fast vierzig Jahre jüngeren Yann Andréa Steiner kennen. Mit ihm erlebt sie ihre letzte große Liebe, im steten Bewusstsein ihres nahenden Todes. Marguerite Duras’ Gedanken über das Leben, die Liebe und das Schreiben verwebt Regisseur Kai Grehn mit Hilfe ausgewählter Passagen aus ihren Texten C’est tout und Écrire zu einem zweisprachigen Hörspiel.

Ähnliche Hörbücher
Jeden Monat neue Hörbuchtipps!