Eoin Colfer

Artemis Fowl - Die verlorene Kolonie
(Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 5)

Gekürzte Lesung mit Rufus Beck

Er ist jung, kriminell und genial. Kurzum: Er ist Artemis Fowl. Ein Held, der zur Selbstüberschätzung neigt und dennoch zur Bewunderung nötigt. Allerdings kann selbst ein Artemis Fowl nicht klar denken, wenn die Hormone das Ruder übernehmen. Das Mädchen, das Artemis‘ Blut geradezu in den Adern kochen lässt und seinen Job - die Dämonenjagd - kompliziert, heißt Minerva. Sie ist ebenso intelligent, draufgängerisch, skrupellos und blasiert wie Artemis. Eine Schwester im Geiste, die unserem Helden den Schweiß auf die Stirn treibt ...

Über die Serie:
„Artemis Fowl“ ist eine Fantasyserie des irischen Autors Eoin Colfer. Colfer erzählt darin die Lebensgeschichte des hochintelligenten Jungen Artemis Fowl, der immer wieder mit dem Erdvolk aneinandergerät. Die letzten Überlebenden der nichtmenschlichen Zivilisationen, die sich tief in das Erdinnere zurückgezogen haben,sind ihm und der Menschheit zwar technisch überlegen, aber zahlenmäßig haben sie keine Chance. Der erste Band brachte Eoin Colfer den internationalen Durchbruch als Jugendbuchautor. Die Begeisterung über die Mischung aus Fantasy, Action und Science-Fiction ist bei den Hörern ungebrochen.

Ähnliche Hörbücher
Jeden Monat neue Hörbuchtipps!