Jorge Nicolás Sanchez Rodriguez (Hrsg.)

Hier ist alles Banane Erich Honeckers geheime Tagebücher 1994-2015

Ungekürzte Lesung mit Reiner Kröhnert, Torben Kessler

Sensationelle Entdeckung: Erich Honeckers geheime Tagebücher

Am 29. Mai 1994 starb Erich Honecker in Santiago de Chile – das glaubt die Welt bis heute. In Wahrheit jedoch lebte der ehemalige Staatschef der DDR bis vor kurzem in einem gepflegten Reihenhaus im Stadtteil La Reina, gut versorgt mit Südfrüchten. Und wie jetzt herauskam, verfasste er in den Jahren 1994 bis 2015 zahlreiche Tagebücher – in penibler Schönschrift! Darin kommentiert Honecker scharfsinnig die weltpolitische Lage, plaudert aus seinem Privat leben und schildert offenherzig seine Nöte und Sorgen.

Ein faszinierend anderer Blick auf die vergangenen zwanzig Jahre. Gelesen von Reiner Kröhnert, der für seine Angela-Merkel- und Erich-Honecker-Parodien bekannt ist. Einfach zu schön, um wahr zu sein!

Ähnliche Hörbücher
Jeden Monat neue Hörbuchtipps!