Solomon Northup

Solomon Northup, geboren 1808 im Bundesstaat New York, schrieb seine Memoiren "Twelve Years a slave" noch im Jahr seiner Freilassung. Um den Abolitionismus, eine Bewegung zur Abschaffung der Sklaverei, zu unterstützen, hielt Solomon Northup Vorträge über seine Erfahrungen und das Leben als Sklave. Ort und Datum seines Todes sind nicht bekannt.

Jeden Monat neue Hörbuchtipps!