Lutz Seiler

Lutz Seiler, geboren 1963 in Gera/Thüringen, lebt in Wilhelmshorst und Stockholm. Zu seinen Werken zählen unter anderem der Erzählband Die Zeitwaage und der Gedichtband im felderlatein. Er wurde bereits mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis sowie dem Fontane-Preis ausgezeichnet und leitet seit 1997 das Literaturprogramm im Peter-Huchel-Haus. Für seinen ersten Roman Kruso erhält Lutz Seiler 2014 den Deutschen Buchpreis.

Hörbücher von Lutz Seiler:

Jeden Monat neue Hörbuchtipps!