Friedrich de la Motte Fouqué

Friedrich Baron de la Motte Fouqué, 1777 - 1843, hugenottischer Herkunft und "Preuße aus Frankreich", gehörte zu den bekanntesten und meistgelesenen Schriftstellern seiner Epoche. Lange Zeit diente er in der preußischen Armee, musste aber wegen einer schweren Erkrankung den Dienst quittieren. Ab 1831 hielt er Privatvorlesungen über Die Geschichte der Zeit und der Poesie in Halle. Friedrich Wilhelm IV. berief ihn 1840 nach Berlin, wo er eine Zeitung für den deutschen Adel herausgab.

Jeden Monat neue Hörbuchtipps!